Nachrichten

Apothekergenossenschaft gründet NOWEDA-Stiftung

Essen > Die NOWEDA eG, eine Apothekergenossenschaft mit über 7.000 angeschlossenen Apotheken, gründet ihre eigene Stiftung: Die NOWEDA-Stiftung wird mit einem Stiftungskapital in Höhe von 200.000 Euro ausgestattet und soll vorrangig Mittel zur Förderung von Projekten im sozialen und karitativen Bereich zur Verfügung stellen. Unterstützt werden sollen die Ausbildung junger Menschen, wissenschaftliche Projekte und der Umweltschutz. Das Kuratorium der NOWEDA-Stiftung entscheidet über die Mittelverwendung und setzt sich aus Mitgliedern und Mitarbeitern der NOWEDA zusammen. Mitglieder und Geschäftspartner sollen dafür gewonnen werden, die Zwecke der Stiftung konstruktiv und finanziell zu unterstützen.