Nachrichten

Soccer Fun Bus für benachteiligte Kindern in Südafrika

Port Elizabeth > In Kooperation mit Volkswagen-Südafrika, Volkswagen-Konzernbetriebsrat und dem Land Niedersachsen startet das Kinderhilfswerk terre des hommes eine Initiative zugunsten von benachteiligten Kindern in Südafrika. Während des Südafrika-Besuches des niedersächsischen Wirtschaftministers Jörg Bode wurde ein „Soccer Fun Bus“ offiziell auf die Straßen der Provinz Eastern Cape geschickt. Geschulte Trainer werden in den nächsten zwei Jahren mit dem Bus Schulen und andere Einrichtungen im Umland der Hafenstadt Port Elizabeth besuchen und Fußballtraining sowie weitere Spiel- und Sportaktivitäten für Jungen und Mädchen anbieten. Zudem soll es ein spezielles Training für Kinder und Jugendliche geben, das Themen wie HIV und Aids, Gewalt und Sozialkompetenz anspricht. Das Projekt ist Teil des Programmes „A chance to play“, das 2008 vom Volkswagen-Konzernbetriebsrat ins Leben gerufen wurde.