Nachrichten

Grün – Schlau – Sexy

München > Es sind die grafischen Elemente, die den Leser – oder Betrachter – in das Taschenbuch „Grün, Schlau, Sexy“ vom Martin Kleene und Gregor Wöltje hinein ziehen. Beide Autoren bezeichnen sich als Überzeugungstäter und provozieren: Zum Beispiel mit der Sterbeanzeige für die CSR-Abteilung und Texten wie „Es gibt etwa 999 Labels und Gütesiegel mit großen Unterschieden. Aber mit zwei Gemeinsamkeiten: Kaum jemand kennt sie und nur wenige Verbraucher verlassen sich auf sie.“ Kernthese des Buches: Nachhaltigkeit braucht ein Motiv, und das ist unsere Zukunft. Die Texte von Martin Kleene und Gregor Wöltje sind keine theoretischen Abhandlungen, in knappen 30 Minuten kann es der Leser – oder Betrachter – durch den Band schaffen. Dabei aber hat er mit Sicherheit Impulse zum Nachdenken aufgenommen.

Weitere Informationen im Internet:
www.gruenschlausexy.de