Nachrichten Partnermeldungen

Roadshow „Compliance Update Deutschland: Schwerpunkt Korruption und Kartelle“

14. Januar – 25. Februar 2010

Von Philipp Killius, Ernst & Young. Das Thema „Compliance“ wird für Unternehmen immer wichtiger. Die rechtlichen Anforderungen sind weltweit gestiegen; die Aufmerksamkeit der Medien und die Sensibilität der Öffentlichkeit sind hoch. Unter dem Titel „Compliance Update Deutschland: Schwerpunkt Korruption und Kartelle“ veranstaltet Ernst & Young gemeinsam mit der Rechtsanwaltsgesellschaft Latham & Watkins“ eine Roadshow an folgenden 5 Standorten:

Stuttgart: 14. Januar 2010
München: 20. Januar 2010
Frankfurt: 04. Februar 2010
Hamburg: 18. Februar 2010
Düsseldorf: 25. Februar 2010

Neben generellen Themen wie Funktion und Umfang von Compliance-Programmen werden wir auch speziellere Aspekte wie die unternehmensinterne Bekämpfung von Korruption und Kartellrechtsverstößen in den Mittelpunkt rücken. Die Vorträge und Diskussionen widmen sich dabei praxisnahen Fragen wie: Warum Compliance? Welche Anforderungen müssen Compliance-Systeme erfüllen? Wo liegen die Grenzen zwischen zulässiger Kontaktpflege und unrechtmäßiger Beeinflussung von Kunden? Welche Regeln sind im Umgang mit Wettbewerbern zu beachten? Welche Maßnahmen müssen/können bei Compliance-Verstößen ergriffen werden und wo liegen dabei die Grenzen? Unsere Gastredner aus den Unternehmen Dachser, Nestlé, ThyssenKrupp und Siemens gewähren darüber hinaus einen Einblick in ihre Erfahrungen bei der praktischen Umsetzung ihrer jeweiligen Compliance-Programme.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Anmeldungen und Anfragen zu weiteren Informationen richten Sie bitte an Fraud Investigation and Dispute Services oder per E-Mail an Helen Priese.