Nachrichten

Gegensteuern! Steuern und Regulierung als Mittel der Klimapolitik?

Eignen sich Steuern und Regulierung als Mittel der Klimapolitik? Ist eine Neuausrichtung der Finanz-und Steuersysteme geeignet, , Klimawandel und Ressourcenverknappung entgegenzuwirken? PricewaterhouseCoopers (PwC) und das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) stellen am 13. April ab 9 Uhr im Rahmen einer Veranstaltung die Ergebnisse einer weltweiten Umfrage zu diesem Thema in Mannheim vor. Die Veranstaltung richtet sich an CEOs, CFOs und Leiter aus den Bereichen Steuern, Finanzen und Corporate Responsibility sowie an Vertreter aus Verbänden und Wissenschaft, die Teilnahme ist kostenfrei.

Details und Anmeldungen unter: www.pwc.de/de/gegensteuern