Nachrichten

Sustainable Value – ein wertbasierter Ansatz zur CR-Erfolgsmessung

Berlin > „Der Sustainable-Value-Ansatz ist der erste wertbasierte Ansatz zur Messung und Steuerung der Nachhaltigkeitsleistung von Unternehmen“, betont Doreen Herrmann, Geschäftsführerin der CQC Consulting. „Analog zur gängigen Finanzmanagementlogik erlaubt es dieser Ansatz, den Einsatz von ökologischen und sozialen Ressourcen im Hinblick auf ihren Beitrag zur Wertschaffung eines Unternehmens auszudrücken. Ein Unternehmen schafft immer dann nachhaltigen Mehrwert (‚Sustainable Value‘), wenn es seine Ressourcen wertschaffender einsetzt als eine Vergleichsgruppe. Auf diesem Weg werden einerseits transparente externe Vergleiche der Nachhaltigkeitsleistung unterschiedlicher Unternehmen möglich. Andererseits eignet sich der Ansatz hervorragend zur Kontrolle der Nachhaltigkeitsleistung im eigenen Unternehmen, beispielsweise im Hinblick auf Standort-, Produkt-, Soll-Ist- oder Investitionsvergleiche.“ Entwickelt wurde der Ansatz im Jahr 2001 von Forschern der Queen’s University Belfast, der Euromed Marseille Ecole de Management und des Instituts für Zukunftsstudien und Technologiebewertung.

Die CQC Academy bietet am 8. Mai einen Workshop zum Thema „Sustainable Value“ mit einer detaillierten Einführung, Fallstudien und einem einfach zu handhabenden Excel-Tool. Weitere Themen der Veranstaltungsreihe sind im Juni das Innovationsmanagement, SIX SIGMA for Sustainability, Social Business, Mitarbeitermotivation und CR-Kommunikation.

Weitere Informationen im Internet:
www.cqc-consulting.com/workshops.html