Nachrichten

30 Jahre BMU-Umweltinnovationsprogramm

Frankfurt > Das Bundesumweltministerium und die KfW Bankengruppe haben gestern den 30. Geburtstag des BMU-Umweltinnovationsprogramms gefeiert. Seit 1979 wurden über 700 Pilotprojekte unterstützt, die erstmals in Deutschland im großen Maßstab einen fortschrittlichen Stand der Umwelttechnik verwirklicht haben. Die Projekte tragen zu einer Verbesserung der Umweltsituation und zur Erfüllung der Klimaschutzziele der Bundesregierung bei. Zudem werden Erkenntnisse für die Fortschreibung des Umweltrechts gewonnen sowie Impulse für die Wirtschafts- und Beschäftigungspolitik gegeben. Im Rahmen des Workshops „Innovation als Motor für Wachstum“ wurde gestern in Berlin darüber diskutiert, wie der Erfolg des Umweltinnovationsprogramms weiter fortgesetzt werden kann. Dazu trafen sich Vertreter des Bundesumweltministeriums, des Umweltbundesamtes und der KfW Bankengruppe gemeinsam mit Fachleuten aus Unternehmen und Effizienz-Agenturen der Bundesländer.