Nachrichten

Nivea und Plan International starten langfristige Kooperation

Hamburg > Unter dem Motto „We care & connect“ kooperieren Nivea und die Kinderhilfsorganisation Plan International kooperieren ab sofort in einer langfristigen Partnerschaft. Ziel der Kooperation ist es, sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen weltweit durch Bildung eine bessere Zukunft zu geben. Zugleich ist sie Teil der Beiersdorf-Strategie für gesellschaftliches Engagement, wobei alle Tochtergesellschaften ihr soziales Engagement nun unter einem strategischen Dach bündeln und in die Kooperation mit Plan International einbringen. Nivea unterstützt die Bildungsarbeit sowie Hilfsprojekte mit Geldleistungen, Sachspenden und ehrenamtlicher Arbeit und zusätzlich durch Marketing-Aktivitäten, Öffentlichkeitsarbeit und Wissensvermittlung. Die Projektimplementierung hat auf lokaler Ebene bereits begonnen. Aktuell wird zwischen Beiersdorf Südafrika und Plan International ein Projekt in Ruanda eingerichtet, das unter anderem den Bau eines Sportplatzes für die Ruhuha-Grundschule im Nordwesten Ruandas vorsieht.