Nachrichten

Walk the World – TNT-Mitarbeiter sammeln gegen den Hunger

Troisdorf > „End Hunger – Walk the World!“ Unter diesem Motto sammelten am Sonntag 5.000 TNT-Mitarbeiter mit verschiedenen Aktionen an 20 Standorten in ganz Deutschland Spenden in Höhe rund 21.000 Euro zu Gunsten des World Food Programmes (WFP) der Vereinten Nationen. „Walk the World“ ist ein seit 2002 international durchgeführtes Programm des TNT-Konzerns für das WFP. In diesem Jahr nahmen rund 150.000 Menschen in 70 Ländern auf allen Kontinenten teil, darunter erstmals auch im Irak.

Unter dem Motto „So bunt wie die Welt“ veranstalteten die deutschen TNT-Mitarbeiter unterschiedliche Programme – von Familienfesten über Grillpartys bis zum Fußballturnier – zugunsten des WFP. Damit unterstützten sie Schulspeisungsprojekte in Gambia und Malawi. Durch die Verteilung von Mahlzeiten in Schulen erhalten jährlich mehr als 20 Millionen Schulkinder regelmäßig Mahlzeiten. Zudem bekommen sie Zugang zu einer Grundbildung – und damit die Aussicht auf eine bessere Zukunft. Täglich sterben mehr als 100.000 Menschen an Hunger oder den unmittelbaren Folgen der Unterernährung. Alle sechs Sekunden verhungert ein Kind unter zehn Jahren. Und mehr als 800 Millionen Menschen kämpfen tagtäglich um ihr Überleben.