Nachrichten

Steinbrück: Gesellschaftlicher Zusammenhalt braucht Unternehmer

Hamburg > Peer Steinbrück, Bundesfinanzminister a.D., fordert von deutschen Unternehmern Engagement für ein funktionierendes Gemeinwohl. Die jüngsten Krisen hätten den gesellschaftlichen Zusammenhalt auf eine harte Probe gestellt. „Es wird darauf ankommen, die derzeitige Krise nicht zu einer Krise der sozialen Marktwirtschaft werden zu lassen“, sagte Steinbrück bei dem von der Hamburger Unternehmensberatung PUTZ & PARTNER ausgerichteten Management-Multilog 2010. Nach Steinbrücks Worten konkurriert der europäische Kontinent zum Zeitpunkt seiner größten Schwäche mit dem immens dynamischen asiatisch-pazifischen Raum. Diesen Wettbewerb könne Deutschland nur mit einer Erneuerung des gesellschaftlichen Zusammenhalts bestehen. Der Zusammenhalt der Gesellschaft sei dabei stärker gefährdet als derzeit wahrgenommen. Die Veranstaltungsreihe Management-Multilog trägt der gesellschaftlichen Rolle von Unternehmen über zwei Jahrzehnte lang Rechnung und fördert den Dialog zwischen Führungskräften aus verschiedenen Branchen, Behörden sowie Experten der Politik.