Nachrichten Partnermeldungen

Profi werden für Soziale Verantwortung im Unternehmen – praxisorientierter Lehrgang an Schweizer Fachhochschule

Winterthur > Ende August 2010 beginnt an der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Winterthur der vierte Jahrgang des CAS Corporate Responsibility / Social Management, eines Lehrgangs für Fachpersonen im Umgang mit sozialer Verantwortung von Unternehmen. Die Teilnehmenden lernen, soziale Themen systematisch und strategisch ins Management zu integrieren.

Sollen wir Verantwortung übernehmen für unethisches Verhalten unserer Geschäftspartner? Gefährden hohe Boni für Manager unsere Reputation? Wie können wir unseren Kunden gegenüber garantieren, dass unsere Produkte keine missbräuchliche Kinderarbeit enthalten? Sind unsere Kunden bereit, für soziale Zusatznutzen einen Mehrpreis zu bezahlen? Soziale Themen bieten für Unternehmen eine Vielzahl von Chancen und Gefahren. Ein zielgerichteter Umgang mit ihnen erfordert neue Kompetenzen. Kenntnisse über Managementaspekte wie Stakeholderansatz, Strategie, Planung, Controlling oder Kommunikation müssen mit dem Verständnis über das Wesen und die Dynamik von gesellschaftlichen Themen kombiniert werden.

Obwohl auch ökologische Aspekte zur Sprache kommen, liegt der Fokus des Lehrgangs auf sozialen Themen im engeren Sinn. Dies aus der Erfahrung, dass für Unternehmen dort die meisten offenen Fragen und der grösste Nachholbedarf bestehen. Dagegen sind Umweltthemen oftmals bereits besser integriert und etabliert.

Die Teilnehmenden rekrutieren sich aus verschiedensten Branchen und Funktionen. Angesprochen sind besonders Personen aus den Bereichen Management­systeme, Kommunikation, Marketing, Human Resources oder Beschaffung sowie Geschäftsführer von kleinen und mittelgrossen Betrieben. Hinzu kommen regelmässig auch Fachpersonen aus Not-for-profit-Organisationen, die verstehen wollen, wie Unternehmen soziale Themen angehen.

Der Lehrgang wird seit 2007 vom Institut für Nachhaltige Entwicklung an der ZHAW durchgeführt und ist der einzige seiner Art in der Deutschschweiz. Die langjährige Erfahrung des Instituts in der anwendungsorientierten Forschung zu CSR garantiert eine solide Fundierung der vermittelten Inhalte in theoretischen Konzepten und den Einbezug neuester Erkenntnisse. Der Schwerpunkt liegt aber klar bei der Umsetzung in der Praxis mit zahlreichen Fachleuten aus Unternehmen, die ihre Erfahrungen einbringen.

Seit der ersten Austragung hat die Zahl der Teilnehmenden ständig zugenommen. Unternehmen erkennen offenbar zunehmend, dass soziale Verantwortung nicht primär Kostenfaktor, sondern Erfolgsposition darstellt. Unternehmen realisieren trotz schwieriger Konjunkturlage, dass soziale Verantwortung, strategisch ausgerichtet und mit Systematik umgesetzt, zu einem modernen Führungsverständnis gehört. Diese Querschnittsaufgabe betrifft verschiedenste Funktionen in der Unternehmung. Für die Planung und Koordination sind Personen mit dem Kompetenzprofil dieses Lehrgangs nötig.

Weitere Informationen und Kontakt:

Herbert Winistörfer,  ZHAW Institut für Nachhaltige Entwicklung,

Tel. +41 (0)58 934 76 75, E-Mail: winh@zhaw.ch, www.ine.zhaw.ch/weiterbildung