Nachrichten

Konferenz: global, gerecht, gesund

Berlin > Ob Menschen unter gesunden Bedingungen leben und ob sie bei Krankheit Zugang zu einer angemessenen Krankenversorgung erhalten, hängt wesentlich von ihren Lebensumständen ab – und das nicht nur weltweit, sondern auch in Deutschland. Die internationale Konferenz „global, gerecht, gesund“ will eine Diskussion zu Perspektiven von „Globaler Gesundheit“ und zu Alternativen in der Gesundheitsversorgung anstoßen. Die Konferenz findet auf Einladung von medico international am 17. und 18. September im Rathaus Schöneberg in Berlin statt. Gesundheitspolitische Akteure werden dort das Zusammenwirken von Globalisierung und weltweiter Gesundheitsversorgung diskutieren und beispielhafte Alternativen aus unterschiedlichen Regionen und Kontexten zusammenzutragen.

Weitere Informationen im Internet:
www.global-gerecht-gesund.org