Nachrichten

Unternehmerinnen wirtschaften nach ethischen Kriterien – Veranstaltung in Köln

Köln > Das Wirtschaften nach ethischen Kriterien als Erfolgsmodell für das eigene Unternehmen entdecken können Unternehmerinnen am 10. September in Köln. Die vom forum-w im Kölner Rotonda-Business-Club veranstaltete Tagung will zeigen, dass verantwortungsvolles Unternehmertum nicht nur gut fürs Image ist: Sie öffnet den Unternehmen neue Märkte, steigert die Mitarbeitermotivation und festigt die Kundenbeziehung. Jürgen Schmidt von der memo AG ist einer der Podiumsgäste, die Kölner Bürgermeisterin Angela Spizig ist Schirmherrin. Ein Speed-Dating soll das Netzwerken zwischen den Unternehmerinnen erleichtern. Anmelden können sich Unternehmerinnen, Handwerkerinnen, Existenzgründerinnen, selbständige Frauen, Freiberuflerinnen und alle Frauen, die am Thema ‚Ethisches Wirtschaften‘ interessiert sind.

Weitere Informationen und Anmeldung im Internet:
www.forum-w-online.de