Nachrichten

Netto Marken-Discount geht in die Ausbildungsoffensive

Maxhütte-Haidhof > Im Rahmen seiner Ausbildungsoffensive will der Netto Marken-Discount in diesem Jahr rund 3.000 Auszubildende eingestellt. Die Ausbildung findet in unterschiedlichen Ausbildungsberufen in einer der 4.000 Filialen oder in einem der 17 Logistikstandorte statt. Ausgebildet werden Verkäufer, Einzelhandels-, Büro- und IT-Kaufleute, Lagerlogistiker, Systemelektroniker und Fachkräfte für Dialogmarketing. Insgesamt beschäftigt der expandierende Discounter über 64.000 Mitarbeiter, die Ausbildungsquote liegt über 9 Prozent.