Nachrichten Partnermeldungen

Happiness als Wirtschaftsfaktor

Einladung zum RadioSalon

Gewinn, Umsatz, Effizienz, Alter! In der Wirtschaft zählen nur Zahlen? Stimmt nicht, sagen amerikanische Studien und verweisen auf die Bedeutung der weichen Wirtschaftsfaktoren.
Wer sich wohlfühlt, leistet mehr! Die psychologische Ökonomie erweitert die enge Sichtweise auf Einkommen und Umsatz und verweist auf die Chancen werteorientierter Unternehmensführung.

Es geht um eine Ökonomie mit einer Gesamtsicht der Faktoren, die für menschliches Glück mitverantwortlich sind. Denn die Frage steht im Raum, ob glücklich sein – genannt Happiness – und langfristige Lebenszufriedenheit des Individuums die Gesellschaft und das Wirtschaftsleben mehr beeinflussen als vermutet.

Darüber möchte Inforadio diskutieren mit Ihnen und:

  • Prof. Dr. Karlheinz Ruckriegel, Glücksforscher Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg, Fakultät Betriebswirtschaft
  • Lisa Zimmermann, Businesscoach Dipl. Psychologin, Coaching, Best Business Style
  • Stephan Schwarz, Unternehmer GRG Services und Präsident der Handwerkskammer Berlin
  • Gabriele Nöldner, Buchhändlerin Buchhandlung am Fellbacher Platz, ehem. Personalerin
  • Prof. Dr. Matthias Schmidt, Managementberater IWU, Institut für werteorientierte Unternehmensführung, Berlin und Beuth Hochschule für Technik Berlin
  • Moderation: Ute Holzhey, Inforadio (rbb), Leitung Wirtschaftsredaktion

Termin: Dienstag, 31. August 2010, 18 bis 20 Uhr
Ort: Fernsehsendezentrum des Rundfunk Berlin-Brandenburg,
Konferenzraum (14. OG), Masurenallee 8-14
14057 Berlin – Charlottenburg

Anmeldung: online unter www.50plus-in-berlin.de. oder per Mail an jobmotion@ziz-berlin.de.

– Die Teilnahme ist kostenfrei –

Veranstalter: zukunft im zentrum GmbH, www.ziz-berlin.de mit dem Projekt JobMotion in Kooperation mit Inforadio (rbb), www.inforadio.de

Kontakt:

Rolf Kuhlmann, Helen Leutloff, Thomas Neumann, Anne Throl
jobmotion@ziz-berlin.de
Tel. +49 30 27 87 33 73
Fax +49 30 27 87 33 36