Nachrichten

4. Aktionstag in Braunschweig: 300 Corporate Volunteers bauen Brücken

Braunschweig > Im Büro der Braunschweiger AIDS-Hilfe ist heute ‚high life‘. Elf Mitarbeiter der Braunschweiger Kommunikationsagentur Steffen und Bach unterstützen Mitarbeiter der NGO beim Start aktueller Projekten: Hier entstehen Dokumentation des Projekts „Straßenbahn – AIDS braucht positive Gesichter“, es startet die Optimierung der Internetseite der AIDS-Hilfe und es werden „25 Jahre AIDS-Hilfe Braunschweig“ dokumentiert. Geschäftsführer Christian Bach ist heute mit seinem gesamten Mitarbeiterteam für ein Ziel engagiert. Das verbindet und zugleich vermittelt der Einsatz bei der AIDS-Hilfe wichtige Erfahrungen. Mancher der jüngeren Mitarbeiter hatte sich über das Thema AIDS vorher wenig Gedanken gemacht. Bis zum Mittag haben Christian Bach und seine Mitarbeiter die Projektskizzen stehen und jetzt geht es an die Umsetzung.

Die Leute von der Kommunikationsagentur Steffen und Bach sind bei der AIDS-Hilfe keine Fremden: Der heutige Arbeitseinsatz geschieht im Rahmen des 4. Unternehmensaktionstag „Brücken bauen – Unternehmen engagieren sich“; Steffen und Bach sind seit dem ersten Aktionstag dabei und unterstützen ihren NGO-Partner auch während des Jahres. Insgesamt werden heute in Braunschweig, Salzgitter und im Landkreis Gifhorn mehr als 300 Mitarbeiter von 56 beteiligten Unternehmen freigestellt, um sich einen Tag lang bürgerschaftlich in sozialen Projekten zu engagieren. So wird in 61 sozialen Projekten gemalert, gebaut und gehämmert, gemeinnützige Organisationen und ihre Mitarbeiter werden geschult und es werden Ausflüge unternommen mit Menschen, denen das ohne diese Unterstützung nicht möglich wäre. Beteiligt sind Unternehmen wie BS Energy, Credit Suisse, E.ON Avacon und Manpower.

Organisatoren des Aktionstages sind die Bürgerstiftungen Braunschweig und Salzgitter, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Braunschweig Zukunft, die Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände Braunschweig und Gifhorn sowie die UPJ-Bundesinitiative. Am Ende dieses kreativen Tages steht für die Beteiligten eine After Work Party, Gastgeber ist Volkswagen Financial Services.

Das Projekt Brücken bauen im Internet:
www.bruecken-bauen-online.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar