Nachrichten

Fiat und Toyota erfüllen EU-Klimaziele laut Studie bereits jetzt

Brüssel > Autobauer wie Fiat und Toyota erfüllen die künftigen EU-Klimaauflagen nach einer Studie bereits jetzt weitgehend. Deutsche Hersteller wie BMW, Volkswagen und Daimler müssen dagegen noch aufholen, wie aus einem am Donnerstag in Brüssel veröffentlichten Bericht der Umweltschutz-Organisation Transport & Environment hervorgeht.

Ab 2015 dürfen Neuwagen in der EU durchschnittlich nur noch 130 Gramm Kohlendioxid (CO2) pro Kilometer ausstoßen. Zu Grunde gelegt wird der Durchschnitt der gesamten Flotte eines Herstellers. Autos von Fiat stießen der Studie zufolge 2009 im Schnitt nur noch 131 Gramm CO2 pro Kilometer aus, bei Toyota lag der Wert bei 132 Gramm. Während Toyota in klimafreundliche Techniken investierte, verkaufte Fiat vor allem spritsparende Kleinwagen.

Bei allen anderen in Europa vertretenen Autobauern lag der Durchschnittwert nach der Studie bei mehr als 140 Gramm CO2 pro Kilometer. Schlusslichter waren die deutschen Hersteller BMW (151 Gramm), Volkswagen (153 Gramm) und Daimler (167 Gramm).

Hinterlassen Sie einen Kommentar