Nachrichten

Unternehmerinnenbrief für nachhaltige Geschäftsidee

Remscheid > Für eine besonders nachhaltige Unternehmensidee wird die Remscheider Diplom-Ingenieurin Heike Drechshage heute mit dem “Unternehmerinnenbrief” des NRW-Wirtschaftsministeriums ausgezeichnet. Drechshage erhielt den Unternehmerinnenbrief für ihr Konzept einer “Immobilienberatung 50plus” im Rahmen ihres im April gegründeten Unternehmens “Komfort-Wohnen”. Als Maklerin und als Beraterin will sie den Bedürfnissen von Mietern ab 50 Jahren gerecht werden und wendet sich mit ihrem Angebot an Mieter und Vermieter. Dabei will sie den ratsuchenden Mietern auch helfen, durch Umbaumaßnahmen einen unnötigen Wohnungswechsel zu vermeiden. Die Auszeichnung zeigt, welche unternehmerischen Potentiale gerade für flexible junge Firmen in sich ändernden gesellschaftlichen Bedingungen stecken.

Gründerinnen erhalten den Unternehmerinnenbrief NRW für ein erfolgsversprechendes unternehmerisches Konzept. Bewerbungen werden durch ein Fachgremium geprüft und die Bewerberinnen erhalten eine fundierte Beurteilung der Finanzierung, Wirtschaftlichkeit und Marktfähigkeit ihres Konzeptes zurück. Mit der Auszeichnung ist für zwölf Monate die Begleitung durch einen erfahrenen Unternehmer als Paten verbunden. Am heutigen Abend werden insgesamt fünf nordrhein-westfälische Unternehmerinnen ausgezeichnet.

Weitere Informationen im Internet:
www.unternehmerinnenbrief.de