Nachrichten

CSR-Frühstück: Don Bosco und Porsche präsentieren Zusammenarbeit

Bonn > Ihr Kooperationsprojekt bei der beruflichen Bildung auf den Philippinen stellten die Don Bosco JUGEND DRITTE WELT e.V. und die Porsche AG beim CSR-Frühstück am 2. Dezember in Bonn vor. Im Trainings- und Rekrutierungszentrum von Porsche in Manila werden jährlich etwa 40 Jugendliche aus armen Bevölkerungsschichten zu Service Mechatronikern für die Porsche Zentren in den Wachstumsmärkten ausgebildet. Als lokale Kooperationspartner sind der Porsche Importeur PGA Cars und die Salesianern Don Boscos beteiligt. Für die jungen Leute schließt sich an eine Grundausbildung im Don Bosco Technical Institute eine vom Porsche Training and Recruitment Center Asia organisierte neunmonatige Fachausbildung in Theorie und Praxis innerhalb der Porsche Produktwelt an. Die Bonner CSR-Frühstücke bieten Unternehmen und Verbänden einmal im Monat ein Austauschforum sowie Anregungen für eigene CSR-Aktivitäten.