Nachrichten

Sollen Unternehmen zu Corporate Citizenship verpflichtet werden?

„Das Unternehmen soll zur Steigerung des Gemeinwohls in den Regionen beitragen, in denen es vertreten ist (Corporate Citizenship).“
So heißt es im Entwurf des „Deutschen Nachhaltigkeitskodex“, den der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) in einen öffentlichen Dialogprozess eingebracht hat. Der Kodex soll durch die Verankerung im Aktiengesetz Geltung erhalten und insbesondere die für Finanzinvestoren wichtige Transparenz und Vergleichbarkeit zur Nachhaltigkeit von Unternehmen schaffen.

Weiter wird in dem vorliegenden Text gefordert:

  • Zielvereinbarungen und Vergütung für das Management sollen sich an der Erreichung von Nachhaltigkeitszielen orientieren.
  • Unternehmen sollen Nachhaltigkeit in ihrem Sektor durch geeignete Initiativen weiterentwickeln.

Diskutieren Sie mit uns:

  • Soll Corporate Citizenship verpflichtend werden?
  • Fehlt es trotz aller Nachhaltigkeitsberichte an Transparenz für Finanzinvestoren?
  • Lässt sich die Managervergütung an eine die Erreichung von Nachhaltigkeitszielen koppeln?

Den Diskussionseinstieg finden Sie unter den NEWS auf der Startseite der XING-Gruppe CSR Professional.