Partnermeldungen

Netzwerk-Veranstaltung «Verantwortung als Chance»

Ob Freiwilligenarbeit, Spendentätigkeit oder Integrationsprojekte: Verantwortliche Unternehmensführung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Um das Engagement in diesem Bereich weiter auszubauen und zu fördern, hat die Hochschule Luzern das Netzwerkprojekt «Organisationen mit Verantwortung» ins Leben gerufen. Am 30. März 2011 findet die zweite Veranstaltung zu diesem Thema statt.

Wie bereits an der ersten Netzwerk-Veranstaltung im letzten Oktober treffen sich auch in diesem Jahr Vertreter der Wirtschaft und von Non-Profit-Organisationen (NPO) – diesmal unter dem Leitmotiv «Verantwortung als Chance». Für die Fachreferate konnten hochkarätige Expertinnen und Experten im Bereich der verantwortungsvollen Unternehmensführung gewonnen werden, darunter beispielsweise Birgit Riess, Direktorin der Bertelsmann Stiftung. Ziel ist es, neue gesellschaftliche Formen der Kooperation zwischen der Wirtschaft und den NPOs zu finden und so ein regionales Zentralschweizer Netzwerk aufzubauen.

Die Idee von solch regionalen Netzwerken ist in Deutschland und Österreich bereits verbreitet. Die Fachtagung geht daher der Frage nach, wie die Zentralschweiz von den Erfahrungen dieser Nachbarländer lernen kann und welche Massnahmen auf die spezifische Kultur der Schweiz angepasst werden müssen.

Nebst aufschlussreichen Fachreferaten steht den Teilnehmenden genügend Zeit für den gegenseitigen Austausch und das Networking zur Verfügung.

Die Referierenden:

  • Annemarie Huber-Hotz, Mitglied des Fachhochschulrates der Hochschule Luzern, Präsidentin der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft
  • Dr. Reinhard Lang, Vorstand und stellvertretender Vorsitzender UPJ – Netzwerk engagierter Unternehmen und gemeinnütziger Mittlerorganisationen
  • Roman H. Mesicek, Gesellschafter enorm Magazin, vormals Geschäftsführer respACT austrian business council for sustainable development
  • Birgit Riess, Direktorin Bertelsmann Stiftung
  • sowie weitere Schlüsselpersonen der Wirtschaft und von NPOs der Zentralschweiz

Die Tagung findet am 30. März 2011 von 8.45 bis 16.00 Uhr an der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit in Luzern statt.

Weitere Informationen: www.hslu.ch/csr-veranstaltung sowie bei Jlanit Schumacher (jlanit.schumacher@hslu.ch, T +41 41 367 48 83).

Die Thematik wird zudem im Weiterbildungsprogramm CAS Corporate Social Responsibility vertieft behandelt. Informationen dazu: www.hslu.ch/c205