Partnermeldungen

Ethics Education: Principles, Offene Briefe – und wie weiter?

Workshop der AG Unternehmensethik und BWL
in der Wissenschaftlichen Kommission
Wissenschaftstheorie und Ethik in der Wirtschaftswissenschaft im VHB

Donnerstag, 17. März 2011
Freie Universität Berlin
Seminarzentrum, Otto-von-Simson-Str. 26, 14195 Berlin, Raum L 115

P R O G R A M M

Donnerstag, 17.3.2011 Seminarzentrum der Freien Universität Berlin
14:00 – 14:30 Begrüßung PD Dr. Michaela Haase / Prof. Dr. Albert Löhr
14:30 – 15:30 Dr. Marcus Kreikebaum (European Business School Oestrich-Winkel) / Sabine Mirkovic (Leuphana Lüneburg)
Putting PRME into Practice – Service Learning and Case Studies als Lern und Lehrtools für verantwortliche Management-Bildung
15:30 – 15:45 Pause
15:45 – 16:15 N.N. Universität Bremen / Prof. Dr. Christiane Hipp (Technische Universität Cottbus)
E-Learning for sustainable and ethical education: Potenziale und Beispiele aus der Praxis
16:15 – 16:45 Prof. Dr. Albert Löhr / Marta Mistela (Internationales Hochschulinstitut Zittau)
Das Global Forum for Responsible Management Education: Taking Stock – Looking Ahead
16:45 – 17:00 Pause
17:00 – 18:00 Elisabeth Does (sneep) / Svenja Haverkamp (sneep)
Mögliche Ansatzpunkte zur Integration Wirtschafts- und Unternehmensethischer Inhalte in die Lehre
Abendessen

Wir danken der Ernst-Reuter-Gesellschaft der Freunde, Förderer und Ehemaligen der Freien Universität Berlin e. V. für Ihre Unterstützung der Veranstaltung und freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Kontaktadresse: PD Dr. Michaela Haase, Marketing Department der Freien Universität Berlin
Otto-von-Simson-Str. 19, 14195 Berlin, Tel.: 030 8385 2493 / Fax: 030 8385 4557
Email: michaela.haase@fu-berlin.de

Um sich anzumelden, klicken Sie bitte hier.