Nachrichten

CSR Professional mit über 2.000 Mitgliedern

Hückeswagen > Die Zahl der Mitglieder im Expertenforum CSR Professional auf der Social Media-Plattform XING ist in dieser Woche auf über 2.000 gestiegen. Die Gruppe bietet eine fachliche Diskussion über Themen der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung. Sie wird von CSR NEWS und dem Institut für Wirtschaftsethik der Universität St.Gallen unterstützt und von Prof. Dr. Thomas Beschorner und Achim Halfmann moderiert.

Die Diskussionen auf CSR Professional haben einen teilweise sehr lebendigen Verlauf erlebt. So wurde das Diskussionsthema „Darf ein Tabakkonzern gute Taten tun?“ 1.384 mal aufgerufen und 30 mal kommentiert. Noch mehr Aufrufe verzeichnete die Diskussion „Kinderarbeit auf Kakaoplantagen: Wie weit reicht die Verantwortung in der Supply Chain?“ – es waren insgesamt 1.829.

Derzeit werden auf CSR Professional auch Themen diskutiert, die in das neue CSR MAGAZIN und die zugehörige Online-Plattform einfließen.

Zur XING-Gruppe CSR Professional geht es hier.