Partnermeldungen

sneep und VÖW veranstalten Sommerakademie

Welche Werte werden in globalen Wertschöpfungsketten geschaffen?
Wie können ökologische, soziale und ökonomische Werte gleichberechtigt berücksichtigt werden?

sneep – das studentische Netzwerk für Wirtschafts- und Unternehmensethik –  und die Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung (VÖW) veranstalten vom 22.08.-26.08.2011 ihre erste gemeinsame Sommerkademie in Berlin. In fünf Tagen haben die Teilnehmer Gelegenheit, in Zusammenarbeit mit hochkarätigen Referenten verschiedene Perspektiven auf die Wertschöpfung in Unternehmen einzunehmen.

„Die Expertise der VÖW und der ganzheitliche Ansatz von sneep werden so zu einer interessanten und spannenden Woche beitragen“, so Evelin Pfeiffer, Mitglied bei sneep und eine der Organisatorinnen der Akademie. „Wir sind sicher so für alle Interessierten einen persönlichen Mehrwert und wichtige Erfahrungen schaffen zu können.“

Besonders froh sind die Organisatoren, dass es möglich war, einen auch für Studentinnen und Studenten akzeptablen Teilnahmebeitrag festzusetzen. Mit 120,- € bzw. 90,- € ermäßigtem Tagungsbeitrag für sneep- oder VÖW-Mitglieder ist sowohl die Übernachtung von Montag bis Freitag inkl. Bio-Verpflegung als auch die Tagung selbst abgegolten.

„Wir freuen uns auf eine Menge Bewerbungen. Bis Ende Mai haben Interessierte noch Zeit“, so die Organisatorin. Weitere Informationen sind unter http://www.voew.de/sommerakademie und unter sommerakademie@sneep.info verfügbar.