Nachrichten

Tchibo: Mit Fairtrade-Kaffee zum Weltrekord

Hamburg > Tchibo unterstützt die Aktion „Kaffee.Pause.Fair 2011“ von TransFair und will damit einen Beitrag zum fairen Handel leisten. Der 30. September, Tag des Kaffees, soll für einen Weltrekordversuch genutzt werden: An einem Tag sollen bundesweit 500.000 Tassen fair gehandelter Kaffee getrunken werden. Tchibo bietet an diesem Tag im Rahmen der Aktion Fairtrade-zertifizierten Kaffee zum Aktionspreis von 95 Cent pro Tasse in allen teilnehmenden Filialen an. Durch die Aktion soll das Thema fairer Handel stärker in die Öffentlichkeit gerückt werden. Die Organisation TransFair setzt sich für eine Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen in den Anbauländern ein. Dazu gehören die Zahlung eines Mindestpreises für Kleinbauern sowie Projekte zur Steigerung von Produktion und Qualität des Kaffees.

Weitere Informationen zur Aktion „Kaffee.Pause.Fair 2011“
www.fairtrade-deutschland.de/kaffee.pause.fair.html