Nachrichten

Wie CSR-Experten netzwerken

Profis im CSR-Bereich bieten Netzwerke die Chance, gemeinsam mit den Mitteln der Wirtschaft zu nachhaltiger Entwicklung beitragen. Wo aber lohnt sich das Engagement, wie findet man geeignete Netzwerkpartner und gewinnt wichtige Kontakte? Experten berichten:

Profis im CSR-Bereich bieten Netzwerke die Chance, gemeinsam mit den Mitteln der Wirtschaft zu nachhaltiger Entwicklung beitragen. Wo aber lohnt sich das Engagement, wie findet man geeignete Netzwerkpartner und gewinnt wichtige Kontakte? Experten berichten:

Von Tanja Wolf

Andrea Wilhaus nutzt Netzwerkarbeit für die Suche nach Kooperationspartnern, die ihre eigene Angebotspalette erweitern. Bevor sie sich vor drei Jahren mit ihrer Firma „Nachhaltige Konzepte“ selbständig machte, war sie als Beraterin im Geschäftsfeld Sustainability Services bei PriceWaterhouseCoopers (PWC) tätig. Kontakte zu potentiellen Kooperationspartnern sammelt sie vor allem auf Veranstaltungen in regionalen fachlichen Netzwerken und Verbänden.

Ignacio Campino, Vorstandsbeauftragter für Nachhaltigkeit und Klimaschutz bei der Deutschen Telekom, sieht beim Thema Networking vor allem den Erfahrungsaustausch im Vordergrund. „Ich bringe meine Ideen und Gedanken vor allem in themenbezogene Netzwerke und Arbeitsgruppen ein, zum Beispiel in die ‘Initiative 2 Grad‚ oder bei B.A.U.M.. Durch den Dialogprozess mit den anderen Teilnehmern erhalte ich meine Ideen in veränderter Form zurück. Davon profitiert wiederum meine Arbeit im Unternehmen.“

Lesen Sie viele weitere Beispiele für das Netzwerken von CSR-Professionals in dem Beitrag im CSR MAGAZIN:

www.csr-magazin.net