Partnermeldungen

Continental: Nachhaltigkeit im Überblick

Der Automobilzulieferer Continental ist einer der Kernakteure in einer sich dynamisch entwickelnden Branche, die sich in diesem Jahr als Jobmotor entpuppt und Technologieführerschaft anstrebt. Das hier vorgestellte Sustainability Factsheet ermöglicht einen schnellen und zugleich gut gegliederten Überblick zu den Nachhaltigkeitsleistungen des Konzerns.

Hannover > Automobilzulieferer verzeichnen einen Bedeutungszuwachs. Das gilt besonders für die Großen der Branche und damit für das niedersächsische Unternehmen Continental. Machte der Konzern in den Jahren 2008 und 2009 vor allem aufgrund der Übernahme durch den kleineren Konkurrenten Schaeffler und die anschließenden wirtschaftlichen Turbulenzen Schlagzeilen, so hat sich das Bild inzwischen gewendet: Continental gilt – gemeinsam mit anderen aus der Branche – als Jobmotor und zunehmend als Technologieführer: So entwickelt Continental lange nicht nur Reifen, sondern zum Beispiel auch Systemlösungen rund um den Antriebsstrang des Fahrzeugs, also Motorsteuerung, Einspritztechnik und Sensorik. Im März kündigte Continental die Herstellung des ersten kompletten elektrischen Antriebsstrangs für die Serienproduktion von E-Autos an.

Wie steht es um die gesellschaftliche Verantwortung eines solchen dynamisch wachsenden und sich dabei ständig verändernden Unternehmens?

Eine schnelle Orientierung und einen guten Überblick ermöglicht das Sustainability Factsheet: Es bietet zunächst mit einem Unternehmensprofil und einen schnellen Überblick zum Konzern, sodann in einem Nachhaltigkeitsprofil grundlegende Informationen wie die Rating- und Rankingergebnisse oder Mitgliedschaften in Nachhaltigkeitsverbänden und sodann weitere Details zur Corporate Social Responsibility: Informationen zum Nachhaltigkeitsmanagement und zur Berichterstattung, zur Beteiligung der Geschäftsführung sowie eine Übersicht zu den zentralen Themen Umweltschutz, Mitarbeiter, Gesellschaft, Produktverantwortung und Lieferanten. Die Daten lassen sich online durch den Aufruf der entsprechenden Unterpunkte bequem einsehen. Das Sustainability Factsheet vergrößert sich auf dem Bildschirm, wenn der Mauszeiger darüber fährt. Zudem ist steht auch als PDF zum Download bereit.

Foto: Voll aufgeladen – eine Anzeige für den Hybridantrieb, hergestellt von Continental.