Nachrichten

MeM – Denkfabrik für Wirtschaftsethik nimmt Arbeit auf

Berlin > Der Verein „MeM – Berliner Denkfabrik für Wirtschaftsethik“ hat seine Arbeit aufgenommen und präsentiert erste Thesen auf einer Website. In einem Blog nimmt das MeM aus wirtschaftsethischer Stellung zu den aktuellen Fragen wie der Griechenlandkrise oder der Staatsverschuldung. Das MeM will so Perspektiven für eine sozialökologisch ausgerichtete, menschliche Marktwirtschaft aufzeigen, die sich den Gedanken der Mäßigung und der fairen Teilhabe aller verpflichtet weiß. Initiator des Vereins ist der Wirtschaftswissenschaftler Ulrich Thielemann, bis Sommer 2010 Vizedirektor des Instituts für Wirtschaftsethik der Universität St. Gallen.

MeM – Denkfabrik für Wirtschaftsethik im Internet:
www.mem-wirtschaftsethik.de