Nachrichten

Stiftungs-Kommunikationspreis KOMPASS verliehen

Berlin > Der Bundesverband Deutscher Stiftungen hat gestern Abend in Berlin den KOMPASS 2011 für richtungsweisende Stiftungskommunikation verliehen. Vier Stiftungen haben sich in einem Feld von 84 Bewerbungen durchgesetzt. Unter den Gewinnern befinden sich auch Unternehmensstiftungen: In der Kategorie Projektkommunikation wurde das Gemeinschaftsprojekt „Studienkompass“ der Accenture-Stiftung, der Deutsche Bank Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft ausgezeichnet. Der Studienkompass unterstützt Jugendliche, deren Eltern nicht studiert haben, auf dem Weg an die Hochschule. Der KOMPASS ist bundesweit die einzige Auszeichnung für Stiftungskommunikation und bewertet deren strategischen Ansatz, die handwerkliche Qualität und die Originalität der Maßnahmen. Ein weiteres Kriterium ist die Transparenz im Sinne der Grundsätze Guter Stiftungspraxis. „Auch das Reden über das ‚Wie‘ und ‚Warum‘ dieses Engagements ist Bestandteil der genuinen Verpflichtung jeder gemeinnützigen Organisation gegenüber der Gesellschaft“, sagte der Generalsekretär des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, Hans Fleisch, bei der Preisverleihung.

Das ausgezeichnete Projekt der Unternehmensstiftungen im Internet.