Partnermeldungen

KiK veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht

Ende November 2011 veröffentlicht die KiK Textilien und Non-Food GmbH ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht. Der Bericht dokumentiert das vielschichtige und umfangreiche Engagement der letzten beiden Jahre und berichtet über alle operativen Ziele mit den dazugehörigen Maßnahmen. Externe Gutachter bewerten den Bericht als ehrlich, transparent und umfassend.

Bönen (csr-service) – Ende November 2011 veröffentlicht die KiK Textilien und Non-Food GmbH ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht. Der Bericht dokumentiert das vielschichtige und umfangreiche  Engagement der letzten beiden Jahre und berichtet  über alle operativen Ziele mit den  dazugehörigen Maßnahmen. Externe Gutachter bewerten den Bericht als ehrlich, transparent und umfassend.

Im Mittelpunkt des Berichtes stehen die vier Kernbereiche Lieferanten, Standort, Produkte und Mitarbeiter, die als sogenannte strategische Handlungsfelder die größte Bedeutung für die umwelt- und sozialverträgliche Entwicklung der Geschäftstätigkeit von KiK haben. Für all diese Handlungsfelder beschreibt der Bericht die kurz- und mittelfristigen Ziele und fasst alle geplanten Maßnahmen zusammen. Neben diesem detaillierten Einblick in die operative Nachhaltigkeitsarbeit legt sich das Unternehmen aber auch auf langfristige Ziele fest: So sollen Premiumlieferanten entwickelt werden, um mit ihnen gemeinsam an zentralen Punkten zu arbeiten: Schadstoffentfrachtung von Textilien, Erschließung von Energiesparpotentialen bei der Herstellung und eine positive Lohnentwicklung oberhalb des gesetzlichen Mindestlohns.

Aber auch Bedenken kritischer Anspruchsteller werden diskursiv aufgegriffen, ebenso die Frage, ob der Discount überhaupt nachhaltig sein kann, und ob das Angebot preisgünstiger Konsumartikel und das Prinzip einer ökologischen, ökonomischen und sozialen Angemessenheit  miteinander vereinbar sind.

Zum ersten Mal in seiner nahezu 18-jährigen Unternehmensgeschichte gewährt KiK damit einen umfassenden Einblick in sein unternehmerisches Handeln. Der Bericht zeigt, dass Engagement im Sinne der Nachhaltigkeit bei KiK nicht auf Schadensbegrenzung beschränkt wird,  sondern Geschäftsführung und Mitarbeiter gleichermaßen konstruktiv und proaktiv daran arbeiten, soziale Standards im globalen Kontext zu verbessern und Rohstoffe und Ressourcen sparsam einzusetzen sowie Treibhausgasessmissionen zu verringern.

Detailliertere Informationen finden Sie ab Ende November hier:http://www.kik-textilien.com/unternehmen/verantwortung/

Auf Wunsch senden wir Ihnen den Nachhaltigkeitsbericht auch gern zu: kommunikation@kik-textilien.de