Partnermeldungen

Deutsche UNESCO-Kommission sucht private Partner als Paten für Young Professional Programm

Seit 2006 ermöglicht die Deutsche UNESCO-Kommission mit ihrem Young Professional Programm jungen Berufseinsteigern, Kenntnisse und Erfahrungen in der internationalen Zusammenarbeit zu sammeln. Unternehmen und Stiftungen haben die Möglichkeit, das Young Professional Programm der Deutschen UNESCO-Kommission mit zweckgebundenen Spenden zu unterstützen.

Seit 2006 ermöglicht die Deutsche UNESCO-Kommission mit ihrem Young Professional Programm jungen Berufseinsteigern, Kenntnisse und Erfahrungen in der internationalen Zusammenarbeit zu sammeln. Das Programm richtet sich an Absolventen unter anderem von Geisteswissenschaftlichen Studiengängen, die sich für eine herausfordernde Tätigkeit in einem internationalen Umfeld begeistern und die Fähigkeit besitzen, sich schnell in neue Themenbereiche einzuarbeiten. Sehr gute Englisch- und Französischkenntnisse und ein gutes schriftliches Ausdrucksvermögen sind ebenfalls Voraussetzungen.

Während ihrer Tätigkeit bei der DUK lernen die jungen Berufseinsteiger die UNESCO-Arbeitsbereiche Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation kennen. Sie sind an der Planung und Durchführung von Veranstaltungen beteiligt, wirken an der Öffentlichkeitsarbeit und Erstellung von Publikationen mit.

Unternehmen und Stiftungen haben die Möglichkeit, das Young Professional Programm der Deutschen UNESCO-Kommission mit zweckgebundenen Spenden zu unterstützen. Die Stiftung Eurohypo unterstützt seit 2010 eine Young Professional Stelle im Bildungsbereich und stärkt damit insbesondere die Arbeit der DUK in der inklusiven Bildung. Inklusion soll allen Menschen eine qualitativ hochwertige Bildung ermöglichen – unabhängig von besonderen Lernbedürfnissen, Geschlecht, sozialen und ökonomischen Voraussetzungen. Die DUK hat zur Umsetzung 2010 einen nationalen Expertenkreis gegründet.

Bei weiteren Fragen zu dem Programm und zu Fördermöglichkeiten, wenden Sie sich an:

Dr. Stefan Rennicke

Leiter Fachbereich Public Private Partnerships
Deutsche UNESCO-Kommission e.V.
Colmantstraße 15
53115 Bonn, Germany
Tel.: +49 228 60497 0
E-Mail: rennicke@unesco.de
Web: www.unesco.de