Nachrichten

Nachhaltigkeitsrat: Vorsitzender legt sein Mandat nieder

Berlin (csr-news) – Der Vorsitzende des Rates für Nachhaltige Entwicklung, Hans-Peter Repnik, hat aus gesundheitlichen Gründen sein Ratsmandat niedergelegt. Der 64-jährige Rechtsanwalt und langjährige CDU-Politiker war im Juli 2010 von den 15 Ratsmitgliedern zum Vorsitzenden gewählt worden. Ihre Aufgabe ist es, die Bundesregierung bei der Entwicklung und Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien zu beraten. „Die Entscheidung, mein Mandat niederzulegen, ist mir nicht leicht gefallen“, erklärte Hans-Peter Repnik. „Dafür war mir diese Aufgabe, mit äußerst engagierten Mitstreitern im Dienste der Gesellschaft an der Zukunftsfähigkeit zu arbeiten, viel zu wichtig.“ In einer Presseerklärung des Rates heißt es, das Wirken Repniks habe der verbesserten politischen Wirkung der Ratsarbeit im Hinblick auf Parlament, Regierung und Kommunen gegolten.

Der Nachhaltigkeitsrat im Internet:
www.nachhaltigkeitsrat.de