Nachrichten

Fleischfabrik in Texas leitet offenbar Schweineblut in Fluss

Chicago (afp) – Aus einer Fleischfabrik im US-Bundesstaat Texas laufen offenbar größere Mengen Schweineblut in einen angrenzenden Fluss. Dies zeige ein Video, das ein Amateurfilmer mit einem ferngesteuerten Kleinflugzeug aufgenommen habe, sagte der Chef der Gesundheitsbehörde in der Region von Dallas, Zachary Thompson, am Freitag der Nachrichtenagentur AFP. „Das ist beunruhigend, weil der Fluss Trinity, in den diese Abfälle fließen, eine unserer schönsten Gegenden ist“, fügte er hinzu. Dort seien viele Menschen unterwegs, „um sich zu amüsieren und zu entspannen“.

Nach Angaben des Unternehmens sei ein verstopftes Rohr Grund für die Verschmutzung, sagte Thompson. Er ging jedoch nicht auf die Frage ein, ob in einen Fluss führende Leitungen rechtlich zulässig sind. Die zuständige Staatsanwaltschaft war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.