Nachrichten

Was braucht ein verantwortungsvolles Lobbying?

CSR und Lobbying müssen sich aus ihren jeweils eigenen Sphären aufeinander zu bewegen. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Blueprint, SustainAbility und WWF. Lobbying hat seinen Business Case für viele Firmen bewiesen. CSR mag ein Mittel sein, Regulierung zu verhindern; Lobbying indes ist ein Mittel, um Regulierung zu gestalten.

CSR und Lobbying müssen sich aus ihren jeweils eigenen Sphären aufeinander zu bewegen. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Blueprint, SustainAbility und WWF. Ob und wie einer solchen Integration mit oft geforderten regulativen Maßnahmen, zum Beispiel erhöhten Transparenzanforderungen, geholfen werden kann, ist nicht ausgemacht. Klar ist: Lobbying hat seinen Business Case für viele Firmen bewiesen. CSR mag ein Mittel sein, Regulierung zu verhindern; Lobbying indes ist ein Mittel, um Regulierung zu gestalten.

  • Ergänzen oder widersprechen sich Corporate Social Responsibility und Lobbying?
  • Was kennzeichnet ein verantwortungsvolles Lobbying?
  • Und wie lässt sich ein solches Lobbying in der Praxis durchsetzen?
  • Gibt es dazu eine Best Practice?

Diskutieren Sie mit uns! Den Einstieg zu der Diskussion finden Sie auf der Startseite der XING-Gruppe CSR Professional unter den Neuigkeiten. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

„CSR und Lobbying: Freunde oder Feinde?“ heißt ein Beitrag in nächsten CSR MAGAZIN, das im März erscheint. Die Ausgabe widmet sich dem Titelthema: “Vertrauen – das flüchtige Kapital”. Den Beitrag zum Lobbying wollen wir mit Statements aus dieser Diskussion verlinken.

Die weiteren Themen der Ausgabe lesen Sie hier.