Nachrichten

Kampagnen-Bündnis „Andere Banken braucht das Land!“ gegründet

BANKEN Köln (csr-news) – Ein neues Bündnis „Andere Banken braucht das Land!“ will Finanzmärkte stärker regulieren und deren Geschäftsmodelle ändern: Sie sollen sich nicht mehr an der Finanzierung von Rüstungsgütern und Atomstrom sowie an Nahrungsmittelspekulationen beteiligen. Dazu sollen Bürger einen Aufruf unterschreiben oder eine Aktie der Deutschen Bank erwerben und an einem Protest auf deren Hauptversammlung am 31. Mai teilnehmen. Proteste auf der letzten Hauptversammlung hatten zu einer verstärkten Auseinandersetzung der Bank mit der Finanzierung von Streumunitionsherstellern und Investmentprodukten auf Nahrungsmittel beigetragen. Hinter dem Bündnis stehen verschiedene Kampagnen-Organisationen: der Dachverband der Kritischen Aktionäre, Facing Finance, foodwatch, Ohne Rüstung Leben und urgewald.

Die Kampagne im Internet:
www.andere-banken.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar