Nachrichten

Industriepreis soll Dialog von Wirtschaft und Ethik fördern

WIRTSCHAFTSETHIK Wien (csr-news) – Alle zwei Jahre will die österreichische Industriellenvereinigung (IV) den Dialog zwischen Wirtschaft, Ethik und Religion fördern. Dazu vergibt sie in Kooperation mit der Katholisch-Theologischen Privatuniversität Linz den WER-Preis an österreichische Studierende und junge Wissenschaftler, die sich in ihren Arbeiten mit dem Verhältnis der Wirtschaft zu Ethik, Religion oder Kirchen auseinandersetzen. Der Preis ist mit insgesamt mit 7.500 Euro dotiert, Einreichungen sind bis zum 11. Juni 2012 möglich.

Weitere Informationen zum WER-Preis im Internet

Hinterlassen Sie einen Kommentar