Nachrichten

Partnerforum: Holz und Nachhaltigkeit – ein ideales Gespann

Die Wurzeln der Nachhaltigkeit sind eng mit dem Holz, einem der ältesten Roh-, Werk- und Baustoffe der Menschheit, verbunden. Grund genug, um den diesbezüglichen Stand der Holzbranche in Augenschein zu nehmen. Mehr dazu lesen Sie im nächsten CSR MAGAZIN. Beteiligen Sie sich im Partnerforum!

Die Wurzeln der Nachhaltigkeit sind eng mit dem Holz, einem der ältesten Roh-, Werk- und Baustoffe der Menschheit, verbunden. Grund genug, um den diesbezüglichen Stand der Holzbranche in Augenschein zu nehmen.

Der Ursprung des bereits 1713 von Hans Carl von Carlowitz geprägten Begriffes Nachhaltigkeit liegt im Wald. Aus seiner Sicht konnte eine Waldnutzung nur dann für kommende Generationen möglich bleiben, wenn sie „nachhaltend“ erfolgen würde. Die damit begründete forstwirtschaftliche Nachhaltigkeit bezog sich zu Beginn einzig auf den Ansatz, nur so viel an Baumbestand einzuschlagen, wie auch nachwächst. Heute, bald drei Jahrhunderte später, wird mit Nachhaltigkeit eine umfassende, branchenunabhängige Leitlinie definiert, die ein zukunftsfähiges Leben der Menschheit auf dem Planeten Erde ermöglichen soll.

Diesen Beitrag unseres Autors Marc Wilhelm Lennartz finden Sie im CSR MAGAZIN No. 6 (erscheint am 28. Juni).

Weitere Stichworte zu dem Beitrag:

  • Standard der Umweltaktivisten
  • Standard der Waldbesitzer
  • Geschlossen zertifizierte Wertschöpfungskette
  • Lokales Beispiel Chiemgau
  • Bedeutend: die Baubranche
  • Holz kann alles
  • Wälder bleiben in Gefahr

Der Beitrag im Magazin wird mit einem CSR NEWS-Partnerforum “CSR in der Entwicklungspartnerschaft” verknüpft. Sind Sie CSR MAGAZIN-Partner? Dann beteiligen Sie sich:

  • Stellen Sie Ihre Projekte oder Konzepte vor.
  • Weisen Sie auf Ihre Expertise hin.
  • Bringen Sie Diskussionsbeiträge oder Literaturhinweise ein.

Senden Sie uns Ihren Beitrag an die E-Mail-Adresse redaktion@csr-magazin.net. Das CSR NEWS-Partnerforum geht am Erscheinungstag des Magazins online. Ein Pretty Link am Artikelende weist darauf hin.