Nachrichten

„Personalentwicklung durch Engagement“ stellt sich vor

Köln (csr-news) – Wie „Personalentwicklung durch Engagement“ funktioniert, erfahren interessierte Unternehmer am 2. Juli in Köln. Die Nachmittagsveranstaltung in den Räumen vermittelt Einblicke in eine Methode, die Aktions- und Projektlernen mit komplexen Aufgaben aus der gesellschaftlichen Lebenswirklichkeit ermöglicht. Träger der Initiative „Personalentwicklung durch Engagement“ ist 3WIN e.V. Institut für Bürgergesellschaft, strategische Partner sind Generali Deutschland, Randstad Deutschland und die VIS a VIS Agentur für Kommunikation. Das Bundesarbeitsministerium fördert die Initiative mit Mitteln aus dem Programm „CSR – Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand“.

Weitere Informationen im Internet:
www.pe-d-e.de