Nachrichten

Partnerforum: Verantwortung managen – nicht nur der PR zuarbeiten

Deutsche Unternehmen blicken auf eine lange Tradition gesellschaftlicher Verantwortungs-Übernahme zurück. Das Neue am CSR-Konzept ist deren strategische Verankerung im Unternehmen. Ohne Verantwortungsmanagement kommt auch der Mittelstand in der globalen Welt nicht aus. Doch selbst Global Player weisen teils erschreckende Defizite auf. Beteiligen Sie sich zu diesem Thema im Partnerforum des neuen CSR MAGAZIN.

Unternehmen in Deutschland blicken auf eine lange Tradition gesellschaftlicher Verantwortungsübernahme zurück. Das Neue am Konzept der Corporate Social Responsibility ist deren strategische Verankerung im Unternehmen. Ohne ein solches Verantwortungsmanagement kommt auch der Mittelstand in der globalen Welt nicht aus. Doch selbst Global Player weisen hier teils erschreckende Defizite auf.

Der Beitrag im CSR MAGAZIN Nr. 6 (erscheint am 28. Juni) berichtet davon, wie das Verantwortungsmanagement in großen und in mittleren Unternehmen begann, wie es sich über die Jahre hinweg entwickelt hat und vor welchen Herausforderungen sich die Unternehmen heute sehen. Als Global Player werden dabei HP und BSH Bosch und Siemens Hausgeräte vorgestellt, als mittelständische Unternehmen der Obst- und Gemüsespezialist SanLucar sowie das Textilunternehmen Dibella.

Stichworte aus dem Beitrag:

  • Fukushima war ein Auslöser
  • Global Compact stärkt KMU
  • CR-Botschafter in die Welt gesandt
  • CR als Change-Prozess
  • Diversity: Viel getan, nicht genug bewegt

Der Beitrag im Magazin wird mit einem CSR NEWS-Partnerforum “Verantwortungsmanagement” verknüpft. Sind Sie CSR MAGAZIN-Partner? Dann beteiligen Sie sich:

  • Stellen Sie Methoden oder Hilfsmittel für das Verantwortungsmanagement vor.
  • Benennen Sie weitere Herausforderungen für das Verantwortungsmanagement in Unternehmen.
  • Bringen Sie Beispiele oder Diskussionsbeiträge ein.

Senden Sie uns Ihren Beitrag an die E-Mail-Adresse redaktion@csr-magazin.net. Das CSR NEWS-Partnerforum geht am Erscheinungstag des Magazins online. Ein Pretty Link am Artikelende weist darauf hin.