Nachrichten

Kampagne „CEOs pro Recyclingpapier“ gestartet

Berlin (csr-news) – Recyclingpapier ist ein Symbol für Ressourceneffizienz: Es schont Holzreserven und verbraucht bei der Herstellung weniger Energie und Wasser. Das sollte nach Meinung der Initiative Pro Recyclingpapier Vorstandsvorsitzende und Geschäftsführer motivieren, dieses Thema zur Chefsache zu erklären und in ihren Unternehmen Ziele für die Nutzung von Recyclingpapier zu definieren. Vorbilder dazu veröffentlicht die gestern eröffnete Kampagne „CEOs pro Recyclingpapier“. Ausgangspunkt ist ein „Gemeinsamer Appell an die deutsche Wirtschaft“, zu dessen Unterzeichnern Bundesumweltminister Peter Altmaier gehört. Der Bund geht mit gutem Beispiel voran, in dem Appell heißt es: Bis 2015 soll der Recyclingpapieranteil in allen Bundesressorts und der Verwaltung auf mindestens 90 Prozent gesteigert werden.

Und der Appell verspricht: „Wir werden alle Unternehmen, die sich an diesem Aufruf beteiligen, über ausgewählte Medien und Plattformen öffentlich in ihrer Vorreiterrolle würdigen.“ Auf der Website der Kampagne sind als Mitwirkende die Vorstandsvorsitzenden von Deutsche Lufthansa und Hamburger Hafen und Logistik sowie die Geschäftsführer von EPSON Deutschland und HiPP verzeichnet.

Die Kampagne im Internet:
www.ceos-pro-recyclingpapier.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar