Nachrichten

PEFC-Siegel für Heraklith Holzwolle-Dämmplatten

Garching (csr-news) – Ressourcenschonung und CO2-Reduzierung sind im Baugewerbe nicht mehr wegzudenken. Jüngstes Beispiel: Die Knaup-Gruppe hat für ihre Heraklith Holzwolle-Dämmplatten das PEFC-Siegel erhalten. Das „Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes“ ist weniger bekannt als das vergleichsweise strengere Programm des Forest Stewardship Council (FSC). 36 Länder sind Mitglied im PEFC und bald 9.000 Betriebe danach zertifiziert. Das von der Waldwirtschaft in Eigenregie initiierte Programm hat in Deutschland zwei Drittel des Waldes zertifiziert. Umweltschutzorganisationen kritisieren, dass die PEFC-Kriterien nur geringfügig über den gesetzlichen Bestimmungen in Europa liegen und zu wenig kontrolliert werden. Knaup weist in einer Pressemeldung darauf hin, dass die Heraklith Holzwolle-Dämmplatten seit über 100 jährige Tradition aus regionalem, schnell nachwachsendem Holz gefertigt werden und kurze Transportwege sowie eine nachhaltige Rohstoffbeschaffung bei der Produktion von Heraklith-Produkten im Fokus stehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar