Nachrichten

CARLO FOUNDATION: europäische Rating-Stiftung für nachhaltige Finanzprodukte

Vaduz/Berlin (csr-news) – Die Regierung des Fürstentums Liechtenstein, der Liechtensteinischer Bankenverband, die Deutsche Umweltstiftung und die auf nachhaltige Investments spezialisierte MAMA AG haben in Vaduz die „CARLO FOUNDATION“ gegründet. Als Rating-Stiftung soll sie in einem ersten Schritt nachhaltige Finanzprodukte und später alle Finanzprodukte bewerten, so Reimar Weber, Projektreferent der Deutschen Umweltstiftung, gegenüber CSR NEWS. Das Rating von Finanzprodukten biete den größten Nutzen für die Allgemeinheit. Zunächst sollen dabei europäische Produkte unter die Lupe genommen werden, die Ausrichtung der Stiftung sei aber international. Durch Kooperationen und die Nutzung bestehender Ressourcen solle der finanzielle Aufwand für die Ratings überschaubar gehalten werden, so Weber. Die Stiftung will das Interesse an nachhaltigen Produkten stärken. Ihr Name geht zurück auf Hans Carl von Carlowitz, der das Prinzip der Nachhaltigkeit erstmals formulierte – Anfang des 18. Jahrhunderts für die Forstwirtschaft. Der Sitz der Stiftung ist Vaduz, in Berlin unterhält sie ein Projektbüro.