Nachrichten

Unternehmer tragen CSR in die Schulen

Kirchheim/Teck (csr-news) – In Kirchheim können Schüler aller Schulformen den Begriff Corporate Social Responsibility erklären. Dort zeichnet der „Bund der Selbständigen“ (BDS) Schüler für ihre Arbeiten über lokale Unternehmen mit dem „Preis der Wirtschaft“ aus. Zum Thema „soziale Verantwortung“ wurden 17 Arbeiten eingereicht, für die Schüler Interviews geführt, Archive gesichtet und Fachleute interviewt hatten. Wie die Kirchheimer Zeitung Teckbote berichtete, wurden am Donnerstag die Sieger ausgezeichnet, darunter eine Gruppe mit einer Arbeit über die CSR der örtlichen Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen. Auf die Kreissparkasse seien die Schüler gekommen, weil diese Projekte an ihrer Schule mitorganisiere, heißt es in dem Bericht. Ausgezeichnet wurden zudem Arbeiten über eine regionale Vermarktungsinitiative und die Versorgung einer Schule mit erneuerbaren Energien.