Nachrichten Partnermeldungen

Wäsche für das Leben in, mit und von der Natur

Für das im Bayerischen Wald gelegene Baby & Kinder Bio-Resort Ulrichshof (Rimbach) und das Refugium ”Lindenwirt” (Drachselsried) schließt ein auf Gesundheit und Umweltbewusstsein abgestimmtes Hotel-Konzept auch die Hoteltextilien ein. Weil Bettwäsche, Frottier und Tischwäsche direkt mit der Haut der Gäste in Berührung kommen, sollen sie in jeder Hinsicht unbedenklich sein.

Bocholt (csr-service) – Für das im Bayerischen Wald gelegene Baby & Kinder Bio-Resort Ulrichshof (Rimbach) und das Refugium ”Lindenwirt” (Drachselsried) schließt ein auf Gesundheit und Umweltbewusstsein abgestimmtes Hotel-Konzept auch die Hoteltextilien ein. Weil Bettwäsche, Frottier und Tischwäsche direkt mit der Haut der Gäste in Berührung kommen, sollen sie in jeder Hinsicht unbedenklich sein. Jetzt endlich konnten beide Hotels ihre Vision umsetzen. Die organische Wäsche-Linie ”Breeze” und das nachhaltige Pflegekonzept ihres Wäscherei-Partners überzeugen die Gäste: beide Häuser sind auf Wachstumskurs.

Der Bayerische Wald hat als Urlaubsregion einen vermeintlich schlechten Standort. Die Hotels der Region sorgen durch Spezialisierung trotzdem für eine gute Auslastung. Der in Rimbach gelegene Ulrichshof von Ulrich N. Brandl, gleichzeitig Präsident des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands, hat sich als Baby & Kinder Bio-Resort einen Namen gemacht. Das Ferienhotel steht für ein allumfassendes Bio-Konzept, das nun dank seinem langjährigen Wäscherei-Partner auch sämtliche Hoteltextilien auf Bio-Basis umstellen konnte. Dabei war der Hausdame des Hotels, Olga Scharmer, vor allem die Bettwäsche aus ökologisch angebauter und nach umweltverträglichen Verfahren behandelter Baumwolle wichtig: „Wir haben alle Produkte, mit denen unsere Gäste in Berührung kommen, konsequent auf ökologische Alternativen umgestellt. Im Frottierbereich ist dies schon gelungen. Bei der Bettwäsche tat sich bis vor kurzem noch eine Lücke auf, die jetzt geschlossen wurde. Mit der mehrfach zertifizierten Wäsche können wir unseren Gästen nun auch im Schlaf eine optimale Umgebung bieten. Denn in punkto Bio wollen wir keine halben Sachen machen. “ Die umweltverträglichen und hautschonenden Textilien kommen, auch ohne dass der Ulrichshof auf die Umstellung hinweist, bei den Gästen gut an. Der seidig-weiche, kühle Griff, der edle Glanz und das angenehme Gefühl auf der Haut sprechen für sich.

Konsequentes Engagement für die Natur

Bio-Hotelwäsche ist auch im Refugium Lindenwirt in Drachselsried Teil des auf Wellness, Naturerlebnis und gesunde Ernährung zugeschnittenen Gesamtkonzepts. „Im Bayerischen Wald leben wir mit, in und von der Natur. Ihr Schutz und ein verantwortlicher Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen ist eine Investition in unsere Zukunft. Mit dem Einsatz nachhaltiger Produkte in unserem Hotel wollen wir einen Teil für den Erhalt unseres Lebensraums beitragen.“ Für die Inhaberin Maria Geiger sind die zertifizierte Hotelwäsche-Linie „Breeze“ und die umweltfreundliche Wäschepflege ihres Wäscherei-Partners daher ein weiterer Bestandteil ihres konsequenten Engagements. Bio-Baumwolle liegt nun in den Hotelzimmern, dem Wellness-Bereich und dem Restaurant. Die neue Wäsche wird von den Gästen, unter denen auch viele Allergiker sind, begrüßt. Denn sie ist ein weiterer Beweis, im Refugium Lindenwirt in guten Händen zu sein.

Über die Partner:

Ein etwas anderer Wäscherei-Partner

Die Wäscherei Wäschemann mit Sitz in Bayrisch Eisenstein ist auf die Vermietung von Hoteltextilien spezialisiert. Das Unternehmen ist für seine große Kundennähe und sein individuelles Angebot bekannt. Seit Frühjahr 2012 bietet der Mietservice die Wäschelinie „Breeze“ aus kontrolliert biologisch angebauter Baumwolle an. Die Textilien für Bett, Bad und Tisch werden nach Gebrauch nach speziellen Verfahren gewaschen, bei denen Umwelt- und Hautverträglichkeit im Vordergrund stehen. Das kommt auch den Hoteltextilien zugute. Sie sind seidenweich und glänzen edel.

„Breeze“ – ein Sortiment mit hohem ökologischem Standard

„Breeze“ ist die erste vollständige Bio-Wäschelinie für das Gastgewerbe. Die Linie umfasst hochwertige Bettwäsche, Handtücher und Tischwäsche aus fair gehandelter und kontrolliert biologisch angebauter Baumwolle. Auf ihrem Weg bis zum fertigen Produkt werden die Textilien nach strengen ökologischen Standards behandelt. Diese werden vom unabhängigen und international anerkannten „Global Organic Textile Standard“ überprüft und mit dem Prüfzeichen – ein weißes Hemd im grünem Kreis und den umlaufenden Initialen des GOTS – dokumentiert. „Breeze“ kommt von Dibella (Bocholt) und ist ausschließlich für den textilen Mietservice entwickelt worden.

Foto: Das Baby & Kinder Bio-Resort Ulrichshof hat alle Produkte, mit denen Gäste in Berührung kommen, konsequent auf ökologische Alternativen umgestellt. Dazu zählt auch die Bettwäsche mit Fairtrade und GOTS-Zertifikat.