Nachrichten

Literaturtipp: „Unternehmensethik und Consulting“ von Michael Hesseler

„Als Berater berühren mich ethische Fragen nicht. Meine Aufgabe ist es, dem Kunden verschiedene Handlungsoptionen vorzustellen. Die Entscheidung trifft und verantwortet er.“ Das Statement auf einer Podiumsdiskussion lässt darauf schließen, dass dieser Berater das Buch von Michael Hesseler: „Unternehmensethik und Consulting. Berufsmoral für professionelle Beratungsprojekte“ nicht gelesen hat.

Calvi (csr-news) – „Als Berater berühren mich ethische Fragen nicht. Meine Aufgabe ist es, dem Kunden verschiedene Handlungsoptionen vorzustellen. Die Entscheidung trifft und verantwortet er.“ Das Statement auf einer Podiumsdiskussion lässt darauf schließen, dass dieser Berater das Buch von Michael Hesseler: „Unternehmensethik und Consulting. Berufsmoral für professionelle Beratungsprojekte“ nicht gelesen hat. Es bestätigt aber die Überzeugung des Verfassers, der eine „nachhaltige ethische Verbesserung der aktuellen Moral“ in der Beratungspraxis einfordert und zugleich für wirtschaftlich existentiell hält.

Die Berufsbezeichnung „Unternehmensberater“ ist nicht definiert und nur ein sehr geringer Teil der Berater ist berufsständig organisiert, darin sieht Hesseler eine Herausforderung für die Entwicklung einer professionellen Ethik. Zudem fehle es auch auf der anderen Seite – beim auftraggebenden Management – an moralischen Standards, die bis in die Unternehmenspraxis hineinreichen. Streng hierarchische Unternehmensorganisationen und fehlende Mitwirkungsmöglichkeiten und -anreize auf Unternehmensseite und die fehlende Nutzung von Tools zur Erfolgsmessung auf Beraterseite schaffen zusätzliche moralische Risiken.

„Das Buch entwickelt dagegen Lösungsvorschläge und Handlungsempfehlungen aus Sicht einer Tugend- und Klugheitsethik in der Unternehmensberatung für ‚whistleblower‘ im Beruf und Persönlichkeiten mit Zivilcourage“, so Hesseler selbst. „Unternehmensethik und Consulting“ bietet eine grundlegende Betrachtung der Unternehmensberatung, der Ethik und Unternehmensethik, es stellt professionell-ethische Regelungen für den Consulting-Beruf vor und bietet Umsetzungsmaßnahmen. Durch eine Vielzahl an Grafiken und Checklisten werden die Themen übersichtlich. Zudem bietet der Verlag im Internet den >> Download weiterer Informationen und Fallbeispiele an.

Beim Lesen des Buches bleibt auf jeden Fall der Eindruck zurück: Die Umsetzung ethischer Standards in der Beratung fordert nicht nur den einzelnen Berater, sondern auch die Weiterentwicklung der ganzen Branche – und ein entsprechendes Verständnis auf Auftraggeberseite.

Michael Hesseler: Unternehmensethik und Consulting. Berufsmoral für professionelle Beratungsprojekte.
2011. XXII, 320 S., mit umfassendem Service-Teil zum Download, gebunden
ISBN 978-3-486-58689-3
€ 39,80