Nachrichten

Frauenanteil in Vorständen der Dax-Konzerne steigt auf acht Prozent

Frankfurt/Main (afp) – Der Frauenanteil in den Vorständen der 30 größten Dax-Konzerne ist deutlich gestiegen – aber immer noch gering. Derzeit gibt es nach Zählung der „Frankfurter Rundschau“ (Samstagsausgabe) unter den 193 Vorstandsmitgliedern der 30 Unternehmen 15 Frauen. Das entspreche einem Anteil von acht Prozent. Noch 2010 hätten bei diesen Unternehmen erst drei Frauen im Vorstand gesessen.

Der Anstieg sei eine „erfreuliche Entwicklung, die sicherlich damit zusammenhängt, dass die Dax-Konzerne im öffentlichen Fokus und damit unter besonderer Beobachtung stehen“, sagte Elke Holst vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) der Zeitung. „Es wäre schön, wenn wir noch mehr Transparenz auf allen Führungsebenen hätten, auch in den anderen großen Unternehmen.“ 17 der 30 Konzerne haben keine einzige Frau im Vorstand.