Nachrichten

Das „neue“ CSR NEWS-Partnernetzwerk für Unternehmen und NGOs: zielgruppengenaue Information und Diskussion

Information für und Diskussion mit den Zielgruppen tritt zunehmend an die Stelle klassischer Werbung. Bei Nachhaltigkeitsthemen besitzt dabei die Glaubwürdigkeit eine hohe Bedeutung. CSR NEWS bietet Unternehmen und NGOs ein Partner-Netzwerk, das diesen Ansprüchen gerecht wird und neben dem Online-Bereich jetzt auch Print einschließt.

Hückeswagen (csr-news) – Information für und Diskussion mit den Zielgruppen tritt zunehmend an die Stelle klassischer Werbung. Bei Nachhaltigkeitsthemen besitzt dabei die Glaubwürdigkeit eine hohe Bedeutung. CSR NEWS bietet Unternehmen und NGOs ein Partner-Netzwerk, das diesen Ansprüchen gerecht wird und neben dem Online-Bereich jetzt auch Print einschließt:

  • CSR NEWS-Netzwerkpartner erhalten ab diesem Jahr in der Rubrik „Neues aus dem Partnernetzwerk“ Sichtbarkeit in jeder Ausgabe des CSR MAGAZIN.
  • Im Onlinebereich bieten wir unseren Partnern über die Einstellung von Content hinaus die Beteiligung an einem moderierten Dialog und dem fachlichen Austausch zu CSR-Themen.
  • Für unsere Leser und deren tägliche Arbeit erstellen unabhängig und nach journalistischen Standards schreibende Journalisten fachliche Informationen.
  • Zudem ist jederzeit zweifelsfrei zu erkennen, wer Autor bzw. Absender eines Textes ist. Sogenannte „Advertorials“ bieten wir nicht an.

Mit diesem Ansatz hat die Deutsche Fachpresse das CSR MAGAZIN in der Kategorie „Beste Neuerscheinung“ zum „Fachmedium des Jahres 2012“ gewählt. In der Begründung der Jury heißt es: „Die Fachzeitschrift ist vom Start weg inhaltlich und optisch gut und solide umgesetzt. Sehr schön ist die interaktive und dialogorientierte Orientierung des Titels. Die crossmediale Markenführung ist ausgezeichnet, der Internetauftritt in seiner Vielfalt vorbildlich.“ Fast 15 Minuten verbleibt der durchschnittliche Besucher auf der Website von CSR NEWS mit ihren Angeboten an aktuellen Informationen und fachlichen Hintergründen zur gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung.

Was wir noch tun, um die Berichterstattung zu Verantwortungsthemen auf ein solides Fundament zu stellen:

  • Die Gründung einer Stiftung „Unternehmen. Verantwortung. Gesellschaft“ als 100-prozentige Eigentümerin von CSR NEWS steht unmittelbar bevor. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie dazu weitere Informationen wünschen.
  • Wir arbeiten am Aufbau eines weltweiten Fachjournalistennetzwerks. Seit diesem Jahr ergänzt ein kenianischer Journalist das CSR NEWS-Team. Wir werden in den kommenden Monaten ausführlich über die unternehmerische Verantwortung für Afrika berichten.
  • Unseren Lesern bieten wir die Beteiligung an Redaktionsbesprechungen via Skype an – ein Angebot, das sehr gut angenommen wird.
  • Den Anteil der Leserfinanzierung baut CSR NEWS konsequent weiter aus – als wichtigen Baustein für die redaktionelle Unabhängigkeit. Das CSR MAGAZIN wird nicht frei verteilt, sondern ist Bestandteil einer CSR NEWS-Jahres- oder Schnupperpartnerschaft für 8.- Euro/Monat.

Mediadaten, weitere Informationen zu CSR NEWS und dem CSR MAGAZIN und die Angebote einer Bronze-, Silber- oder Gold-Partnerschaft finden Sie hier:

>> Das CSR NEWS-Partnernetzwerk 2013 (PDF)