Nachrichten

Deutsches Global Compact Jahrbuch 2012 erschienen

Berlin (csr-news) – Das soeben erschienene Deutsche Global Compact Jahrbuch 2012 stellt die Themen nachhaltiges Personalmanagement, einen kritischer Rückblick auf die Rio+20 Konferenz sowie die neue Zukunftsstudie des Club of Rome in den Mittelpunkt und zeichnet die wichtigsten nationalen CSR-Trends und Beispiele aus 2012 nach. Das Jahrbuch enthält ein Interview mit UN Global Compact Executive Director Georg Kell zu den Rio+20 Ergebnissen. Tom Bigg vom International Institute for Environment and Development stellt die fünf „lessons learned“ von Rio+20 vor. Jorgen Randers, Co-Autor der vor vier Jahrzehnten Studie „Die Grenzen des Wachstums”, berichtet in einem Interview zu seinem Szenario für die nächsten 40 Jahre.

Global Compact Deutschland 2012
Jahrbuch des deutschen Netzwerkes mit Beiträgen u.a. von Ban Ki-moon (Grußnote), Georg Suso Sutter, Georg Kell, Christina Raab und Jorgen Randers sowie 31 deutschen Global Compact-Mitgliedsunternehmen. Hrsg.: Elmer Lenzen. Münster 2013: Mediengruppe macondo, 136 Seiten, durchgehend farbig, broschiert, FSC-zertifizierter und klimaneutraler Druck, limitierte Auflage.
ISBN-13: 978-3-9813540-4-1
Preis: 30,00 €

>> zur Bestellung im Internet