Nachrichten

Gucci: Nachhaltigkeit im Luxussegment

Florenz (csr-news) – Gucci bietet eine nachhaltig produzierte Handtaschen-Kollektion. Deren Linie bietet drei Modelle aus verantwortungsvoller Erzeugung: Das Leder stammt von Rainforest Alliance zertifizierten Rinderzuchtfarmen. Die Luxusmarke entwickelte ihre neue Handtaschenkollektion – die Preise liegen um die 2.000 Euro – gemeinsam mit Livia Firth, der Gründerin der Initiative Green Carpet Challange. Auch hochwertige Luxusartikel können ökologisch korrekt produziert werden, so die Botschaft der Initiative. Gucci ist Teil des französischen Luxusgüterkonzerns PPR, der >> hier über seine Nachhaltigkeit berichtet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar