Nachrichten

SPD fragt nach Menschenrechten bei Deutscher Telekom

Berlin (csr-news) – Mit einer Kleinen Anfrage will die SPD-Fraktion im Bundestag von der Bundesregierung wissen, ob deutsche Unternehmen im Ausland die Menschenrechte wahren – insbesondere das Recht auf Versammlungsfreiheit. Ausgangspunkt der Anfrage sind die Guiding Principles on Business and Human Rights der UN. Die SPD will wissen, wie diesen Prinzipien zur Wahrung der Menschenrechte in länderübergreifend tätigen Unternehmen Geltung verschafft wird, gerade in solchen mit Bundesbeteiligung. Im Fokus der Anfrage steht die Deutsche Telekom, bei der Veröffentlichungen den Schluss nahelegten, dass ein Tochterunternehmen in den USA die Versammlungsfreiheit missachte.

>> Die Anfrage (13/12588) als PDF im Internet